Kontakt | Impressum

Anusara Yoga

„Yoga Citta Vrtti Nirodah“ – Yoga ist das zur Ruhe kommen der Bewegungen des Geistes
Yoga Sutra 1.2 des Patanjali

Anusara Yoga ist ein moderner Yogastil, der Dynamik, optimale körperliche Ausrichtung und spirituelle Tiefe verbindet. Yoga bedeutet frei übersetzt „verbinden“ und Anusara „im Fluss sein“ und mit dem Leben zu fließen. Yoga zu praktizieren soll uns also dahin führen, uns zu öffnen und uns zu verbinden – mit unserem Körper, mit unserer Essenz und dem Leben selbst. Und im Anusara tun wir das mit besonders viel Leichtigkeit, Lebensfreude und Spontanität.

Die positiven Wirkungen von Yoga sind vielfältig und inzwischen schon weit gehend bekannt. Natürlich dehnt und kräftigt Yoga unseren Körper, es macht physisch und psychisch flexibler und lässt uns entspannen und den Stress des modernen Lebens leichter tragen. Durch die positiven Wirkungen auf unser Nervensystem und unser hormonelles Gleichgewicht, bildet es auch eine Grundlage für Vitalität und Gesundheit. Und Yoga wirkt sich auch auf unsere emotionale Balance aus – wir finden mehr Lebensfreude, mehr Selbstvertrauen und eine positive Lebenseinstellung. Letztlich ist Yoga ein spiritueller Weg, der uns immer tiefer mit uns selbst in Verbindung bringt, uns spüren lässt, wer wir wirklich sind. Und daraus resultiert sehr viel Gelassenheit, Vertrauen und Authentizität. Und daher Achtung: Yoga zu praktizieren kann dein Leben nachhaltig positiv verändern!

Entgegen der Meinung vieler im Westen, dass Yoga darin besteht, Dehnübungen zu machen, ist es vielmehr ein umfassendes spirituelles System, das viele Richtungen, Methoden und Praktiken beinhaltet. Wesentlich sind meines Erachtens die Asanapraxis als Basis, und genauso Pranayama (die Atemtechniken) und Meditation. Darüber hinaus gehört zur yogischen Praxis auch das Studieren der Yogaphilosophie, das Singen/Rezitieren von Mantren und Kirtans (Bhakti Yoga) und das sogenannte Karma Yoga, also selbstlose Arbeit für das Gemeinwohl. Für viele Yogis sind auch Kriyas, also körperlich-energetische Reinigungstechniken von Bedeutung.

Go slow bietet Kurse, Seminare und auch Einzelstunden an, um sich in die Kunst des Yoga zu vertiefen. Für Menschen, die sich noch tiefer gehend mit Anusara Yoga beschäftigen wollen, gibt es 1-wöchige Intensiv-Retreats am Meer oder in den Bergen.