Kontakt | Impressum

Praktische Informationen

Seelische Entwicklung braucht Zeit und Geduld. Es macht daher aus meiner Sicht wenig Sinn, sich hier zeitlichen Druck zu machen und innerhalb weniger Therapiestunden eine Lösung von Problemen erzwingen zu wollen. Daher ist meine Empfehlung, durchaus einen längeren Zeitraum für Psychotherapie einzuplanen. Wie lange eine Therapie dauert hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen mit welchen Symptomen jemand in Therapie kommt, in welchen Intervallen die Sitzungen stattfinden und auch wie der Therapieprozess letztlich verläuft. Die tatsächliche Dauer wird individuell und gemeinsam festgelegt bzw. im Laufe der Therapie auch gemeinsam angepasst.

Eine Sitzung dauert 50 Minuten und kostet derzeit 60 Euro. Ich biete kostenlose Erstgespräche an, die primär dem Kennenlernen dienen und ca. 30 Minuten dauern. Speziell am Anfang einer Therapie empfehle ich wöchentliche Sitzungen, im weiteren Verlauf können auch 2-wöchentliche Intervalle sinnvoll sein.

Verschwiegenheit: Als Psychotherapeut unterliege ich einer sehr strengen Verschwiegenheitspflicht, d.h. alles, was zwischen uns besprochen wird, bleibt vertraulich. Auch die Tatsache, dass jemand bei mir Psychotherapie macht, wird von meiner Seite niemandem mitgeteilt.

Derzeit biete ich Psychotherapie nur in Einzelsitzungen an, voraussichtlich werde ich ab dem Jahr 2019 auch Gruppentherapie anbieten. Diese ist für die TeilnehmerInnen günstiger als Einzeltherapie und kann durch die entstehende Gruppendynamik für viele Menschen eine sehr sinnvolle Alternative oder Ergänzung zur Einzeltherapie sein.