Kontakt | Impressum

Eindrücke vom Yoga- und Meditationsretreat auf Santorin

14 Yoginis und Yogis haben sich auf den Weg auf die wunderschöne Insel Santorin gemacht und eine Woche lang intensiv Yoga praktiziert und meditiert. Es waren sehr schöne, bereichernde Tage mit vielen Erkenntnissen, viel Spaß und vielen positiven Veränderungen. Möge die Ruhe des Geistes lange erhalten bleiben! Ein großes Dankeschön an alle TeilnehmerInnen! Hier einige Impressionen von der Woche – unter den Fotos findet ihr auch noch Feedbacks von TeilnehmerInnen…

IMG_7812 IMG_7815 IMG_7856  IMG_7863 IMG_7974IMG_7858IMG_7864 IMG_7972  IMG_7986 P1020245 P1020246 P1020247 P1020323 P1020325 P1020335 P1020352 P1020355

Das sagen TeilnehmerInnen über die Retreat-Woche:

Donatella:

“Ein wunderbarer Retreat, in einer magischen Atmosphäre und mit einem begnadeten Lehrer. So gut, geschmeidig, entspannt, offen, geerdet und kräftig hat sich mein Körper noch nie angefühlt. Und das konnte ich erreichen in einer spannenden, lustigen und gleichzeitig ernsten, achtsamen Weise. Jede Einheit, jede Stunde waren anders, die Asanas wunderbar aufeinander aufgebaut und effektiv. Ich war nie müde sondern voller Energie. Und die tägliche „Fusion“ von Yoga,  Abendmeditation und Atemübungen in der Meeresluft  hat sehr dazu beigetragen, dass sich mein Geist ruhig und ausgeglichen fühlt. Ich freue mich schon auf die nächste Gelegenheit mir wieder so was gutes zu gönnen!”

Eva:

“Ich wollte mich noch einmal für diese tolle Woche bedanken. Es war nicht nur bewusstseinserweiternd, sondern hat auch meine gesamte Lebensenergie positiv beeinflusst. Ich bin so dankbar für diese Erfahrung und kann noch immer nicht aufhören zu strahlen, weil’s einfach so schön war.”

Irmgard:

“… es zeigt noch immer Wirkung. Ich fange sogar an, selbst zu meditieren… Die Yogawoche war wunderbar, ich habe so viel gelernt – beim Yoga über meinen Körper und beim Meditieren über meine Seele. Du bist ein großartiger “Maestro”. Ich komme ganz sicher auch  nächstes Jahr wieder mit.”

Karin:

“Meine jahrelange Suche nach dem richtigen Yogalehrer ist zu Ende – ich bin gelandet! Der Höhepunkt war die Woche auf Santorin! Du hast uns behutsam durch die vielen Asanas geleitet; ich habe mich gefordert aber nie überfordert gefühlt. Durch diese intensive Praxis haben sich nicht nur alltägliche Bewegungsabläufe wie zum Beispiel mein Gang bewusster gestaltet, ich habe auch mental einiges mitgenommen. Vor allem Gleichmut und Achtsamkeit! (ich werde immer wieder darauf angesprochen. ..man strahlt das aus…)”

Anna:

“”Etwas nur für mich” wollte ich tun. Und habe das gefunden bei Walters Yoga- und Meditations-Retreat auf Santorin. Schon bei der Auswahl des Ortes hat Walter ein gutes Gespür bewiesen: Santorin ist ein Kraftplatz und die Mai-Wärme der Mittelmeer-Insel tut ihr übriges – ein guter Ort für die Yoga- und Meditations-Praxis. Walters gutes Gespür geht weiter: bei der Gestaltung des Tages, der Auswahl der Asanas für jede Einheit, einer kompetenten Führung in jede einzelne Asana und durch die gesamten Stunden. Keine Frage, 2x Yoga und 2x Meditation pro Tag sind intensiv für Körper & Geist. Doch die Belohnung fürs Einlassen ist noch intensiver: Ich fühle mich ausgeglichen und zufrieden in meinem Alltag. Durch die Achtsamkeit und den Gleichmut, die ich auf Santorin kennen lernen, üben und praktizieren durfte. Last but not least: Ein toller Lehrer zieht tolle Schüler an: In einer Gruppe voller offener, interessierter und lustiger Menschen habe ich mich sehr wohl gefühlt. Vielen Dank an alle und an dich besonders, Walter!”